Ihr Grabmal geriet in Vergessenheit und verwahrloste. Als es 1911 wiederentdeckt wurde, lie Knigin Wilhelmina Paulina in die Neue Kirche berfhren.

Timeline »

Timeline schließen ×